Presse & Service

30.12.2017

Nachhaltigkeit wird bei Wülfing gelebt

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist in der DNA von Wülfing tief verwurzelt. Als vollstufiger Hersteller und gleichzeitig eines der traditionsreichsten Textilunternehmen in Deutschland legt Wülfing einen sehr hohen Wert auf umweltfreundliche und nachhaltige Produktion. Gegründet 1885 in Borken im Münsterland, verfügt Wülfing heute über 2 weitere Standorte. Am Hauptstandort Borken ist die vertikale Produktion mit Weberei und Ausrüstung. Im nahe gelegenen Steinfurt befindet sich eine Jacquard-Weberei sowie im tschechischen Detrichov ein Konfektionsbetrieb.

„Made in Germany“ - ist die wichtigste Säule in der Strategie von Wülfing. Die erheblichen Investitionen in den letzten Jahren waren neben Effizienz und Flexibilität vor allem auf nachhaltige Energieversorgung ausgerichtet. Dadurch wurde die Produktion nicht nur effizienter sondern auch erheblich umeltfreundlicher.
Durch die Photovoltaik-Anlage und das firmeneigene Blockheizkraftwerk erzeugt Wülfing ca. 80% seines Energiebedarfs selbst. Abwärme der Produktion und die Energie des BHKWs werden genutzt, um Prozesswasser vorzuwärmen und aufzubereiten.
In allen Anlagen wurden energiefressende Drehstrommotoren durch sparsame frequenzgesteuerte Varianten ersetzt und somit der Energieverbrauch und Emissionen bei dem Borkener Unternehmen deutlich reduziert.
In den Webereien arbeiten Tag und Nacht 140 hochmoderne Webmaschinen. Das Weben – insbesondere auf luftbetriebenen Webstühlen – ist sehr energieaufwändig. Daher ist effiziente und nachhaltige Energieerzugung unabdingbar.

Möglichst viele Schritte in der Veredlung erfolgen mechanisch. In Bleich- und Färbeprozessen werden ausschließlich hochwertige Chemikalien eingesetzt. Die Prozesse erfolgen größtenteils im Kaltverweilverfahren, das besonders energiesparend und materialschonend ist.
Die chemische Unbedenklichkeit der Produkte wird durch die neuesten Prüfstandards nach Ökotex 100 Anhang 6 garantiert. Prüfungen der Abwässer nach Detox Vorgaben von Greenpeace und dem neuen Made in Green Label von Öko Tex garantieren, dass in der Produktion nur Chemikalien eingesetzt werden, die höchsten Ansprüchen im Bezug auf Nachhaltigkeit entsprechen.

Durch diese sowie viele weitere Maßnahmen hat Wülfing seinen CO2-Fußabdruck immens verbessert und trägt mit seiner umweltschonenden Produktion zu einer besseren Klimabilanz bei. Für sein vorbildliches Energiemanagement ist Wülfing nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Dieses funktionierendes Energiemanagementsystem versetzt das Unternehmen in die Lage, die in der Energiepolitik eingegangenen Verpflichtungen einzuhalten und seine energetische Leistung durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern. Ein wichtiges und stetiges Ziel für Wülfing.

Auch beim Thema Logistik und Transport stehen für Wülfing Umweltaspekte an erster Stelle. Der Einsatz von Doppeldecker-LKW's halbiert die notwendigen LKW-Fahrten. Ohnehin ist die Produktion in Deutschland und Europa durch die kurzen Transportwege erheblich klimaneutraler als Importe aus Fernländern.

Die nachhaltige Firmenphilosophie von Wülfing wird auch in Zusammenarbeit mit allen Stakeholdern gelebt. Ob es sich um Einkauf der Garne, Druck der Bettwäsche oder Einkauf der Kartonage für Verpackungen handelt, arbeitet Wülfing nur mit Partnern zusammen, die dieselbe Firmenphilosophie vertreten. Transparenz in der Lieferkette und langfristige Zusammenarbeit mit den Vorlieferanten garantieren dies.
Das Ergebnis sind verantwortungsvoll hergestellte Produkte: Matratzenschutz, Bettwäsche, Betttücher und Tischwäsche – alles Markenprodukte höchster Qualität „Made by Wülfing - Made in Germany“.

Die umweltbewusste und nachhaltige Strategie des Borkener Unternehmens wird durch zahlreiche Labels bestätigt.
Seit der Gründung von Öko-Tex Standard 100 ist Wülfing dabei. So sind heute alle Wülfing Produkte nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert, dem international anerkannten Label, das die humanökologische Unbedenklichkeit der Produkte bestätigt.
Das Unternehmen nimmt teil an Detox Audits gemäß den Vorgaben von Greenpeace und ist Mitglied bei BSCI und BEPI, auf deren Plattformen Auditergebnisse für soziale Verantwortung und Umweltverantwortung veröffentlicht werden.
Bio-Produkte aus dem Hause Wülfing werden nach strengsten ökologischen und sozialen Standards hergestellt. Ihre Weiterverarbeitung wird streng kontrolliert nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS).
Je nach Kundenwunsch werden auch Fairtrade oder Cotton Made in Africa Produkte im Auftrag des Kunden hergestellt.
Bei all diesen Ansätzen spielen Transparenz und Rückverfolgbarkeit die zentrale Rolle. So sind die SteP und Made in Green Zertifizierung ein logischer Folgeschritt, der im Herbst 2017 abgeschlossen wurde. Die deutschen Gesetze in den Bereichen Umwelt, Energie, Arbeissicherheit und soziale Standards gehören mit Abstand zu den strengsten in der Welt.
Wülfing als ein deutscher vollstufiger Hersteller mit über 130 Jahren Geschichte hat es sich zu seiner Aufgabe gemacht, alle Produktionsprozesse ökologisch verantwortbar zu gestalten, den Standort Deutschland nachhaltig zu stärken und somit einen modernen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz zu bieten. Denn Nachhaltigkeit bei Wülfing konzentriert sich nicht nur auf Ressourcenschonung, bewusstes Energiemanagement und umwelfreundliche Herstellung sondern auch auf qualifiziertes Personal, das mit Herzem dabei ist.

Aktuelles

30.12.2017

Dormisette Protect & Care – mehr als Matratzenschutz

Der Bedarf an den Gesundheitsartikeln wird in Deutschland immer höher. Dieser Trend ist einerseits die logische Folge der demographischen Entwicklung. Zudem wird das Gesundheitsbewusstsein in der ...

30.12.2017

Erster Einblick in die FJ/Sommer-Kollektion

Die Firma Wülfing blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Umsatz konnte nochmals leicht gesteigert werden. Durch zahlreiche Investitionen in Produktion und nachhaltige Envergieversorgung wu...

30.12.2017

Nachhaltigkeit wird bei Wülfing gelebt

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist in der DNA von Wülfing tief verwurzelt. Als vollstufiger Hersteller und gleichzeitig eines der traditionsreichsten Textilunternehmen in Deutschland legt Wülfing ein...

30.03.2017

Azubi-Speed-Dating am 14. Juni in Borken

Am kommenden Mittwoch, den 14. Juni sind wir zum 4. Azubi-Speed-Dating in der Stadthalle Vennehof zu finden. Beginn ist um 9 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!

...

12.11.2016

Weihnachtszeltverkauf vom 12.11.-26.11.2016 in Steinfurt

Am kommenden Samstag, 12.11. startet wieder unser Weihnachtszeltverkauf in Steinfurt. Auch in diesem Jahr warten wieder viele attraktive Schnäppchen und Angebote auf Sie. Nutzen Sie die Gelegenhei...

14.12.2015

Wülfing im Portrait

Das hundertprozentige Familienunternehmen ist eines der ältesten und zugleich modernsten Textilunternehmen in Deutschland mit 130 Jahren Erfahrung im Markt. Das 1885 gegründete Unternehmen wickel...

10.12.2014

Wülfing erneuert Energieversorgung

In den letzten Wochen ließ sich ein verstärkter LKW – Verkehr an der Weseler Landstraße in Richtung Wülfing Gelände feststellen. Dieser Zustand ist nur vorübergehend und damit verbunden, da...